Startseite
Wir über uns
Produkte / Dienstleistung
Kontakt
Qualität / Umwelt
News
Impressum
   
 


Vor über 40 Jahren wurde die Technologie der Beschichtung von Metallteilen mit niedrigschmelzenden Legierungen von dem Firmengründer und Namensgeber FRIEDRICH HECK revolutioniert.

Die bisher üblichen Methoden - Eintauchen der zu beschichtenden Gegenstände in ein Schmelzbad oder Aufreiben der Schicht wurde um die Pulverfeuerverzinnung (Heck® -Verzinnung) erweitert.

Dieses Verfahren ermöglichte reproduzierbare Produktqualitäten in bezug auf die Schichtverteilung und Reinheit des Auftragsmetalls. Mit den sich verändernden Anforderungen und Wünschen unserer Kunden wurden die Methoden verfeinert und weitere neue Verfahren entwickelt.

Die Anwendungsgebiete der Feuerverzinnung sind:

  - die Lötvorbereitung

  - der Korrosionsschutz

Für weitere Informationen über die Feuerverzinnung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.